Karenz

Als Karenz, auch bezeichnet als Karenzfrist oder -zeit, wird jene Zeitspanne bezeichnet, die abgewartet werden muss, bis der Versicherer Leistung erbringt.
Die Karenz ist somit ein leistungsfreier Zeitraum.

Je nach Produktgestaltung des Versicherers können unterschiedliche Zeiträume vereinbart werden.

In der Regel findet man Karenzfristen bei Betriebsunterbrechungs– und Krankenversicherungen. Bei Lebensversicherungen gilt eine Karenzfrist bei der Todesursache Selbstmord. Hier spricht man von der „Unanfechtbarkeitsklausel“.

Gut zu wissen!

Nicht zu verwechseln ist die Karenzfrist mit einer Wartezeit, da die Vereinbarung einer Karenz die Versicherungsprämie reduziert.
Je länger die Karenzzeit, desto günstiger ist üblicherweise die zu zahlende Prämie.

Video-Erklärung