Nachversicherung

Ist die vereinbarte Versicherungssumme eines Sachversicherungsvertrages während der Vertragslaufzeit zu niedrig, kann sie durch eine Nachversicherung entsprechend erhöht werden.

Nachversicherungen sind rechtlich selbstständige Versicherungen, die der Anpassung eines vorhandenen Versicherungsschutzes dienen.
Gemäß Versicherungsvertragsgesetz (§58 VersVG) ist der Versicherer des Ursprungvertrages über den Umstand des zweiten Versicherungsvertrages unverzüglich zu informieren.