Kreditrestschuldversicherung

Zu der Absicherung von Krediten und Darlehen kann eine Kreditrestschuldversicherung abgeschlossen werden. Diese Versicherung leistet, wenn der Kreditnehmer infolge unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit nicht in der Lage ist seinen laufenden Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.

Kreditrestschuldversicherungen werden vorrangig bei Konsumkrediten abgeschlossen. Die Laufzeit richtet sich nach der Dauer der Finanzierung. Bei vorzeitiger Kredittilgung kann die Versicherung wegen Interessewegfall gekündigt werden.

Gut zu wissen!

Mittels Kreditrestschuldversicherung ergänzt Du andere Versicherungsverträge, die zur Besicherung genutzt werden, wie bspw. Risikolebensversicherungen. Diese leisten ausschließlich im Falle des Ablebens, nicht jedoch bei einer Berufsunfähigkeit.

Video-Erklärung