Versicherungs­bedingungen

Versicherungsbedingungen sind Grundlage und Teil des Versicherungsvertrages. Darin werden Rechte und Pflichten des Versicherungsnehmers und des Versicherers sowie der vereinbarte Versicherungsumfang beschrieben.

Man unterscheidet Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB), welche die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Versicherungssparte beschreiben, und Besondere Versicherungsbedingungen (BVB), welche ergänzend zu den AVB spezielle Vereinbarungen definieren.

Alle für den jeweiligen Versicherungsvertrag relevanten Versicherungsbedingungen müssen dem Versicherungsnehmer vor Antragstellung übergeben werden. Erfolgt dies nicht, besteht ein Rücktrittsrecht nach §5 VersVG.

Gut zu wissen!

Bei einem Versicherungsvergleich sollten neben den Prämien auch die Versicherungsbedingungen verglichen werden, da diese unterschiedlich ausformuliert sein können und es so eventuell Deckungsunterschiede gibt.
Bedingungen sollen durch den Versicherer so formuliert werden, dass sie ein durchschnittlich verständiger Versicherungsnehmer verstehen kann.

Video-Erklärung