Dekontamination

Dekontamination ist das Entfernen von Erdreich, das durch radioaktive, biologische oder chemische Ursachen verunreinigt wurde.

Die Kosten der Entsorgung von dekontaminiertem Erdreich, bspw. durch Löschwasser nach einem Feuer, können im Versicherungsvertrag mitversichert werden.
Teilweise findet man entsprechende Deckungsbausteine in der Sparte Feuerversicherung oder auch im Rahmen von Haus- & Grundbesitzhaftpflichtversicherungen, wenn bei einem leckenden Heizöltank Öl austritt und zu einer Schädigung des Erdreichs führt.

Video-Erklärung